Outlook Autovervollständigen-Liste speichert keine Einträge

Es kann nach einer Postfachmigration vorkommen das die Outlook Autovervollständigen-Liste Einträge nicht mehr dauerhaft speichert.
Die Lösung dafür ist die gesamte Autovervollständigen-Liste zu löschen, anschließend werden neue Einträge wieder korrekt gespeichert.

Um die Autovervollständigen-Liste zu löschen muss man wie folgt vorgehen:

1. Outlook öffnen
2. Registerkarte  (Outlook Fenster oben links) öffnen und auf  (vorletzter Punkt) klicken
3. Im sich öffnenden Fenster links  auswählen und rechts nach unten scrollen bis zum Abschnitt 
4. In diesem Abschnitt die Schaltfläche  anklicken und mit Ja bestätigen